TEUS – Tool zur Entfernung unbekannter SIDs

Säubern Sie Ihre Fileserver-Strukturen für unaufgelöste SIDs auf einfache Weise in 5 Schritten!

Werden Benutzer oder Gruppen im Active Directory gelöscht, bleiben verwaiste SIDs bestehen. Mit Hilfe der verwaisten SIDs können Innentäter sich Zugriff auf Ressourcen verschaffen. Mit TEUS identifizieren Sie verwaiste SIDs in Ihrem System und löschen diese Berechtigungseinträge einzeln oder im Bulk.

Funktionen in TEUS

  • Identifiziert nicht auflösbare SIDs auf Fileservern.
  • Löscht diese Berechtigungseinträge und Besitzer mit nicht auflösbaren SIDs.
  • Ersetzt gefundene Besitzer mit nicht auflösbaren SIDs durch Ihre selbst definierte SID oder Well-Known-SID.
  • Erstellt einen Berechtigungsreport mit allen Änderungen im PDF-Format.

In 5 Schritten zu einem aufgeräumten System

Schritt 1: Scan konfigurieren
Auf dem Start-Bildschirm von CARO TEUS können Sie wählen, ob Sie eine neue Bereinigung beginnen oder an einer bereits begonnenen Aufgabe weiterarbeiten möchten. Eine Suchfunktion zum schnellen Auffinden Ihrer Analysen, Änderungen oder Reporte hilft Ihnen dabei.
Starten Sie eine neue Bereinigung Ihres Fileservers oder setzen Sie auf eine bestehende Scan-Analyse auf. Sie können Ihre begonnenen Änderungen einfach fortsetzen, ohne das System neu scannen zu müssen. Sehen Sie alle Reporte über bereits durchgeführte Änderungen in einer schnellen Übersicht.
Startseite von TEUS mit neuen und bereits ausgeführten Aufgaben
Schritt 2: Analyse der Berechtigungen
Schritt 3: Bewerten der Berechtigungsprobleme
Nach dem Scan sehen Sie in einer Übersicht alle gefundenen Berechtigungsprobleme. CARO TEUS zeigt Ihnen an, auf wie vielen Pfaden sich wie viele unaufgelöste Berechtigungseinträge oder verwaiste Besitzer befinden.
Zusammenfassung der gefundenen unaufgelösten SIDs
Schritt 4: Bereinigen der Berechtigungsprobleme
Schritt 5: Dokumentieren der durchgeführten Änderungen
Sehen Sie sich alle Berechtigungsprobleme in einer tabellarischen Übersicht an. Markieren Sie die Probleme einzeln oder im Bulk zum abschließenden Entfernen. Verwaiste Besitzereinträge werden durch einen vorher konfigurierten neuen Besitzer ersetzt. Sehen Sie für jedes Problem im Detail die Zugriffsberechtigungen sowie die Vererbungslage.
Vor dem eigentlichen Aufräumen werden Ihnen alle geplanten Änderungen noch einmal in einer Übersicht angezeigt. Erst nach einen abschließenden Eintrag eines Änderungskommentars mit Bestätigung werden die Änderungen gestartet.
Erstellen Sie nach dem Aufräumprozess mit TEUS einen Report über die durchgeführten Änderungen.
Tabelle aller gefundenen Probleme durch TEUS mit Details zu den Zugriffsberechtigungen und Vererbung

Ihr Weg zum CARO TEUS Installations-Paket

Download Prozess
Download TEUS Free

Einschränkungen der Free-Version

  • Die Scan-Ausführung ist in der Free-Version auf 4 Taskkerne begrenzt, dies hat Auswirkungen auf die Scangeschwindigkeit.
  • Die maximale Pfadtiefe beim Scannen ist auf 8 Ebenen beschränkt.
  • Unterstütztes Reportformat ist nur PDF.
  • Der Scan erfolgt mit dem Benutzer-Konto, mit der die Applikation gestartet wurde.
  • Dateien und deren Zugriffsrechte werden nicht gescannt.
  • Wir empfehlen 8GB Arbeitsspeicher auf Ihrem System.