Ein Leitfaden zur 8MAN/ARM-Server-Migration (Umzug)

Ziel dieses Whitepapers ist es, den Umzug einer 8MAN/ARM-Version von einem Windows Server zu einem neuen System zu beschreiben, z.B. von 2008 R2 zu Windows Server 2016.

Hintergrund ist, dass der Support von den alten Windows Servern 2008 R2 SP1 am 20.1.2020 (Quelle Microsoft) ausläuft. Kunden sind nun gezwungen, einen neuen Windows Server für 8MAN/ARM bereitzustellen, um weiterhin Support, sowohl von Microsoft als auch von SolarWinds, zu bekommen.

Die in diesem Whitepaper beschriebenen 10 Schritte sind für einen Umzug eines Windows Servers 2008 R2 mit 8MAN Version 9.0.x auf einen Windows Server 2019 anwendbar. Das beschriebene Verfahren ist auf alle unterschiedlichen Versionen anwendbar.

ARM unterstützt derzeit die Windows Server Version ab 2012. Die klare Empfehlung von SolarWinds ist dabei Windows Server 2012 R2 oder höher. Die CUSATUM Service GmbH empfiehlt Ihnen einen Umstieg auf Windows Server 2019. Den Unterschied zwischen 8MAN und ARM wird in einem unserer Blogartikel näher beschrieben.

Wenn Sie sich unsicher bei Ihrer Migration sind, hilft die CUSATUM Service GmbH mit einem Rundum-Sorglos-Paket. Wir unterstützen Sie dabei, dass Sie innerhalb von 3 Stunden auf einen anderen Server umgezogen sind und Sie danach wieder voll umfänglich mit 8MAN/ARM arbeiten können.

Wir bieten Ihnen ein Update/Upgrade-Service an, um Ihre alte 8MAN/ARM-Version auf die neueste Version zu bringen. Zusätzlich überprüfen wir Ihre Konfiguration für eine optimale Anpassung an Ihre Systeme.

Sie erhalten das Whitepaper im PDF-Format, nach dem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingetragen haben.

männlich

weiblich

keine Angabe

 


Möchten Sie unseren Whitepaper zur 8MAN/ARM-Server-Migration erhalten?